Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Home ≡ Über Uns Kickboxen Training Termine Kontakt Anfrage Downloads Jetzt anmelden Datenschutzhinweis Impressum

Über Uns

Unser Verein „Kickboxen Hösbach e. V.“ wurde am 12.02.1986 durch den ersten Vorstand Dieter Rübhagen, Reiner Stadtmüller, Wolfgang Sauer, Peter Aulbach, Antonio Pantera, Birgit Rübhagen und Peter Hugo gegründet. Der Gedanke dahinter war es, den Sportlern eine finanzielle Unterstützung zu bieten um so viel Erfahrung wie möglich auf Seminaren und Turnieren (auch international) sammeln zu können.

 

 

 

 

 

 

Die Mitgliedsbeiträge sind daher im Vergleich zu Kampfsportschulen sehr gering, da wir als gemeinnütziger Verein lediglich unsere Kosten decken wollen.

In den vergangenen Jahren haben sich aus unserem Verein zahlreiche Deutsche Meister, Europameister und auch Weltmeister hervorgetan, die heute Ihre Erfahrung und ihr Können mit großer Freude an unsere Schüler weitergeben.
Bei uns wird lediglich Semikontakt (Pointfighting) und Leichtkontakt trainiert. Wir trainieren wettkampforientiert und unsere Trainer legen großen Wert auf saubere Techniken, Fairness und sportliches Verhalten. Wer sich prügeln will oder auf der Suche nach einem „Cagefight“ ist, ist bei uns falsch.
Kickboxen ist nicht nur Leistungssport, sondern vielmehr ein Breitensport, bei dem Koordination, (Schnell-)Kraft, Ausdauer, Balance und die mentale Stärke gefördert werden. Daher ist Kickboxen nicht nur für Männer, sondern auch für Kinder und Frauen hervorragend geeignet!

Seit 2018 sind wir neben Verbänden wie WAKO (World Assosiation of Kickboxing Organisation) und DBO (Deutsche Budo Organisation) auch Mitglied im BLSV (Bayerischer Landessport Verband) und profitieren somit von zahlreichen Fortbildungsangeboten und neuesten Sportinformationen.

Seit Juli 2020 übernimmt die nächste Generation die Führung unseres Vereins mit Alexander Münz als Vorsitzendem und Thomas Hubrich als Stellvertretenden Vorsitzendem.  

✔ Akuelle News

 

Achtung! Am Montag den 08.08.22 entfällt das Outdoortraining!!

 

Outdoortraining ab 25.07. bis Ende der Sommerferien: 

Wir treffen und montags um 18.30 Uhr oben am Parkplatz (an der Maas) und gehen dann gemeinsam ins Stadiongelände (Basketballplätze) zum Outdoortraining. Bitte kommt bereits umgezogen!

 

Achtung!!! Ab 15.07.22 ist die Halle geschlossen!!! Es findet daher kein Hallentraining mehr statt. 

 

Trainingzeiten für das Sommerhalbjahr in der 2fach-Turnhalle der RSH: 

montags            18.30-20.00 Uhr

donnerstags     19.00-20.30 Uhr

 

 

 

Aktuelle Corona-Regelung für das Training in der Halle!

Erlass der 16. BayIfSMV Das neu gefasste Bundesinfektionsschutzgesetz erlaubt ab dem 3. April 2022 grundsätzlich nur noch sogenannte „Basisschutzmaßnahmen“ in bestimmten Bereichen. Weitergehende Maßnahmen sind nur unter engen Voraussetzungen nach der sogenannten Hotspotregelung möglich. Die Bayerische Staatsregierung hat angekündigt, diese Hotspotregelung vorerst nicht anzuwenden.

Für den Sport in Bayern bedeutet das: Keine Einschränkungen mehr!

Diese erfreuliche Nachricht bedeutet jedoch nicht, dass die Corona-Pandemie überwunden ist. Nach wie vor ist es empfohlen, die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen wie Mindestabstand und das Tragen von medizinischen Gesichtsmasken in geschlossenen Räumen weiter einzuhalten. Diese Empfehlung und weiterführende Basisschutzmaßnahmen werden in der 16. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt. Diese tritt zum 3. April 2022 in Kraft und gilt bis einschließlich 30. April 2022.

Weitere Informationen erhaltet ihr unter https://www.blsv.de/coronavirus 

 

 

Die wichtigsten Regeln:

Schutz- und Hygienemaßnahmen

- Mindestens 1,5 m Abstand halten

- Regelmäßiges Händewaschen

- Sportgeräte nach Gebrauch desinfizieren

- Empfehlung für das Tragen von Masken vor und nach dem Sport

- Verstärkte Reinigung von Kontaktflächen

- Bei Krankheitssymptomen kein Sport